Die meisten von uns assozieren den Tod mit einem leblosen, kalten Körper. Falsch gedacht! Gemäss dem 1968 eigens für die Organtransplantation geschaffenen “Hirntod”-Kriterium, dürfen einem noch zu 97% funktionierenden Körper Organe zwecks Transplantation entnommen werden.
Doch viele sog. “Hirntote” sind nicht tot! Tausende Fälle von “Wiedererwachten ” zeigen, dass wohl so manch ein Mensch zwecks Profitgier auf dem OP-Tisch bei lebendigem Leib ausgeweidet wird.